Junge Familien besuchen Zoo – Jetzt anmelden

„Ene Besuch im Zoo, oh, oh, oh, oh,  Nä wat is dat schön, nä, wat es dat schön.“

Schon Willy Millowitsch wusste: Ein Zoobesuch gefällt allen. Aus diesem Grund möchten wir am Samstag, 20. August 2016 mit den Jungen Familien den Krefelder Zoo besuchen. Alle Familien, egal ob häufiger dabei oder noch nie dabei gewesen (auch Nicht-Mitglieder), sind eingeladen, mit uns in den Zoo zu fahren und dort ein paar schöne Stunden zu verbringen. Wir treffen uns um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz am Vinkrather Kindergarten, um ggf. Fahrgemeinschaften zu bilden. Nach dem Zoobesuch werden wir den Tag mit einem gemeinsamen Würstchen vom Grill ausklingen lassen. Der Unkostenbeitrag beträgt für Erwachsene: 10 € (Nichtmitglieder: 15 €), für Kinder ab 3 Jahre: 5 € (Nichtmitglieder: 6 €). Bitte meldet euch bis zum 15. August bei Anne (Tel. 4048580, anne.reulen@­kolping-grefrath.de) an.

 

Bildquelle: http://This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license., Kevin1086

Gemeinsam auf Tour beim Kolpingtag Grefrath 02.07

Als Kolpingsfamilie fühlen wir uns verbunden – „ein partnerschaftliches Miteinander der Generationen“ nennt es das Leitbild des Kolpingwerkes. Daher möchten wir stärker als bisher Aktionen anbieten, bei denen wir gemeinsam als Kolpingsfamilie etwas unternehmen. Den Anfang machen wir am Samstag, 2. Juli 2016. Um 15.00 Uhr treffen wir uns an der Dorenburg und machen dort eine kleine Rallye. Danach werden wir gemeinsam bei Familie Drießen, Friedhofsweg 19, grillen. Wir würden uns über Salatspenden für das Grillbuffet freuen. Es wäre schön, wenn wir eine große, bunte Truppe aus Senioren, Frauen, Männern, jungen und alten Familien, Kolpingjugendlichen und Kindern wären. Meldet euch bitte bis zum 17. Juni bei Anne (Tel. 4048580, anne.reulen@­kolping-grefrath.de) an. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Tolles Pfingstzeltlager der Kolpingjugend

Mit 18 Teilnehmern und bei strahlendem Sonnenschein ging es am Freitag mit dem Bus gemeinsam mit der Kolpingjugend Elmpt los nach Pfingsten. Dank fleißiger Eltern wurden die Zelt schon am Donnerstagabend aufgebaut und konnten bei der Ankunft „in Pfingsten“ (also in Monschau-Rohren) direkt bezogen werden.

Dieses Jahr steht das Pfingstzeltlager ganz unter dem Motto “Kolympia – Dabei sein ist alles”. Nach dem Grillen folgte die Lagereröffnung und anschließend eine wirklich gruselige Nachtwanderung. Bei Lagerfeuer und Stockbrot konnte der sonnige Abend gemütlich ausklingeln.

WhatsApp-Image-20160515 (2)

An den kommenden Tagen ließ sich die Sonne nur selten blicken und bei Temperaturen um die 10° C waren alle froh, dass es trocken blieb. Das bunte Programm mit Olympiade, Workshops, Disko und vielen anderen Highlights hielt uns alle bei Laune. Am Montag schien dann auch die Sonne wieder so lange, dass wir zum Zeltlagerabschluss sogar die Sommerrodelbahn runter sausen konnten. Trotz kalter Temperaturen war die Laune immer bestens.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Tobis Büdenhölzer aus der KF Vorst, der sich besonders um einen unserer Teilnehmer gekümmert hat und es ihm so ermöglicht hat, am Pfingstzeltlager teilzunehmen!