Sonntag, 31.07.16

Liebes Tagebuch,

heute morgen wurden wir schon um sieben Uhr von Lea geweckt. Leider ohne Musik, da es technische Probleme gab. Es gab einen ruhigen Start in den Tag, da wir, besonders ich, noch sehr müde waren. Nachdem der Küchen- und Hygienedienst fertig war, wurden von den Leitern Kennenlernspiele organisiert. Das erste Spiel hat mir besonders gut gefallen. Es gab ein spannendes Schnick-Schnack-Schnuck-Duell bei dem wir dann so richtig wach geworden sind.

Da es leider angefangen hat zu regnen, haben wir den weiteren Verlauf nach innen verlegen müssen und haben stattdessen unsere Zimmerplakate gestaltet. Wir nannten uns „The Sleeping Beauties“ oder „Märchen-Weizen-Wunderland“, gleich darauf folgte der Gaumenschmauß in Form von Bratwurst, Kartoffelpüree und Rotkohl. Das Einwandern danach hat mir allerdings weniger gut gefallen, da sich das Wetter anfangs nicht gebessert hatte. Der Regen hat uns jedoch nicht die Laune verdorben und wir haben lautkräftige Gesangseinlagen präsentiert. Angekommen haben wir frisch geduscht zu Abend gegessen und danach hatten wir die Möglichkeit unsere Vorräte im Lädchen aufzufrischen.

Gut gestärkt ging es dann in den Geschlechterkampf. Wobei die Jungs mit einem knappen Vorsprung gewonnnen haben.

Nun falle ich totmüde in mein Bett und werde etwas Schlaf nachholen. Ich hoffe morgen ist das Wetter besser, sodass wir möglichst viel Draußen unternehmen können.

Bis morgen 🙂

IMG_5987[1]

Puuuuh, was für ein Tag.

Puuuuh, was für ein Tag.

Nach einer sehr sehr langen Busfahrt, sind wir endlich angekommen. Wenigstens gab es ein leckeres Abendessen. Bei der Ankunft wurden die Zimmer verteilt und bezogen. Ich habe ein  super tolles Zimmer, mit Blick auf das Tal. Die Leiter sind alle total nett und ich fühle mich schon richtig wohl. Abends haben wir dann auch das Lagerthema erfahren. Das Thema ist Märchen. Wir wurden in vier Gruppen aufgeteilt mit denen wir die nächsten zwei Wochen gegeneinander antreten werden.  Ich gespannt was mich noch erwarten wird 🙂

Wir waren alle froh als wir uns um zehn Uhr entspannt in unsere Betten legen konnten.  Morgen früh habe ich Küchendienst und deshalb schon um viertel nach sieben runter und den Tisch decken. IMG_5919

Bald geht es los!!

Liebes Tagebuch, ich bin schon total aufgeregt. Bald geht es endlich los ins Ferienlager. Beim Vortreffen habe ich viele andere Kinder  kennengelernt und freue mich nun total drauf, mit denen zwei Wochen Spaß zu haben. 😉

Ich kauf jetzt noch ein paar Sachen ein, damit ich im Lager nicht untergehe. Essen brauch ich nicht mitnehmen, denn davon gibt es gut und reichlich im Lager. 🙂   Ich bin echt gespannt. Letztes Jahr waren wir ja in Tschaggwarts gemeinsam mit Harry Potter und seinen Freunden unterwegs. Ich hoffe, dass es mindestens genau so lustig wird, wie im letzten Jahr. Man kann ja  nie wissen, auf wen oder was man da treffen wird.

So, ich muss jetzt los. Mama will mit mir noch in die Stadt eine neue Wanderhose kaufen. Ich melde mich, wenn ich wieder Zeit hab.    🙂

 

Koffer

Ich hoffe, dass Ende der Woche der Koffer noch zu geht 😀