Rosolina Mare – Lagertagebuch 17.07.15

36° und es wird immer noch heißer…

Nach einer gut überstandenen 14-stündigen Busfahrt, kosteten wir die Hitze in Rosolina Mare. Wegen dieser konnten wir dann auch nicht wirklich etwas unternehmen, außer uns im Meer abzukühlen. Nach dem Wasserball spielen und Musik hören am Strand, warteten alle hungrig auf das Abendessen. Zum Ausklang des Tages, stießen wir dann um Mitternacht am Strand noch gemeinsam auf Bennys 17ten Geburtstag an und fielen anschließend bei immer noch 28° alle todmüde ins Bett.

Katrin, Kira, Luisa und Sarah

 

 

Kommentar verfassen