Sonniges Pfingstzeltlager in Mittelalter-Laune

Fast 200 Kinder, Jugendliche, Gruppenleiter und Mitarbeiter waren beim mittelalterliche Pfingstzeltlager „auf Burg Kolping“  dabei. Vier Tage voller Sonnenschein, die nur von einem kleinen Gewitter in der Nacht von Sonntag auf Montag und einem kurzen, aber heftigen Platzregen am Montag morgen unterbrochen wurden.

Wir Grefrather waren mit einer starken Truppe von 20 Kindern, zwei Leitern und zahlreichen Mitarbeitern vertreten. Die gemeinsame Anreise im Bus hat gut geklappt, auch wenn der Busfahrer seinem Berufsstand zumindest hinsichtlich seiner Freundlichkeit und Ortskenntnis keine Ehre gemacht hat.

Das Programm war nach Lagereröffnung am Freitag Abend insbesondere von den Workshops geprägt. Die Teilnehmer konnten aus zwölf mittelalterlichen Workshops auswählen und sich z.B. mit dem Bau von Ritterrüstungen, geheimnisvoller Alchemie, mittelalterlichen Speisen oder Instrumenten beschäftigen. Hier war für jeden ein spannendes Angebot dabei. Beim Abschluss-Abend am Sonntag konnten alle Workshops ihre Ergebnisse vorführen und viel Applaus einheimsen.

Kommentar verfassen