Sonntag, 07.08.16

Guten Abend Tagebuch,

tut mir leid für die verspäteten Einträge, aber ich war immer beschäftigt mit anderen Sachen und abends oft zu müde.

Heute war total schönes Wetter, deshalb sind die Leiter mit uns nach unten ins Tal zu einem Bolzplatz gewandert. Als wir angekommen waren, haben wir ein Dogball-Turnier gemacht. Das war jetzt nicht uinbedingt mein Lieblingsspiel, aber mir hat es trotzdem Spaß gemacht.

Nach ein paar Stunden sind wir dann aber wieder nach oben gewandert, weil alle Hunger hatten. Doch wussten wir nicht was uns am Haus erwartete. Denn wir hatten zwei Gäste bei uns, Max (ein ehemaliger Leiter) und Matthias. Zusammen mit den anderen Leitern haben sie uns mit Wassereimern und-bomben erwartet und klitschnass gemacht. Das kam mir ganz gelegen, weil mir soo richtig warm war.

Nach dem Abendessen, Spätzle mit Geschnetzeltem haben wir dann ein Lagerfeuer gemacht. Zusammen mit Felix, der Gitarre gespielt hat, haben wir gemütlich ein paar Lieder gesungen. Danach wurden wir auf eine Nachtwanderung geschickt, ich hatte nicht so viel Angst, aber die anderen aus meinem Team waren teilweise sehr ängstlich, aber wir sind ja wieder heile angekommen.

IMG_6585

Kommentar verfassen