St. Martin: Glühwein, Püfferchen und Zug

Am Samstag, 08. November ist wieder St. Martin. Und wie in jedem Jahr verkaufen Kolpingjugend und Kolpingsfamilie auf dem Grefrather Marktplatz vor, während und nach dem St.-Martins-Zug heißen Glühwein mit und ohne Schuss, leckeren Kakao sowie selbstgemachte Püffchen . Der Erlös ist für unsere „Aktion Indien“, den Erhalt des kath. Jugendheims und natürlich für unsere Jugendarbeit bestimmt. Die Kinder sind zur Teilnahme am Martinszug eingeladen.

Glühwein- und Püfferchenverkauf

Der Verkauf beginnt um 15.00 Uhr auf dem Marktplatz. Wir bitten herzlichst um Püfferchenspenden unserer Mitglieder, die um 15 Uhr zum Stand gebracht werden können.

Mitgehen beim Martinszug

Eine Gruppe der Kolpingjugend wird mit selbstgebastelten Schnuffi-Fackeln am Zug teilnehmen und freut sich über viele Zuschauer. Die Kinder treffen sich um 17.00 Uhr auf der „alten“ Lobbericher Straße (Stichstraße hinter dem Penny-Markt).

Zugweg: Lobbericher Straße – Hohe Straße – Markt – Wankumer Straße – Schanzenstraße überqueren – An der Plüschweberei bis Höhe Gemeindewerke – dann Umkehr des Zuges zurück bis zur Einmündung Schanzenstraße – Schulstraße – Hohe Straße – Bergerplatz – Stadionstraße – Nordstraße – Martinszene auf der Rasenfläche zwischen Nordstraße und Neustraße

Alle Kolping-Kinder, die während des Zugs dabei waren, dürfen sich  im Anschluss eine Tüte mit Süßigkeiten am Glühweinstand am Markt abholen. Der Zug endet für die Kinder (mit der Ausgabe der „Kolping-Martinstüten“) auf dem Marktplatz. Die Kinder kommen als geschlossene Gruppe zum Marktplatz zurück, um die Martinstüten abzuholen und können dort von den Familien und Freunden in Empfang genommen werden.

Download: Flyer mit Anmeldeformular

Kommentar verfassen