Schlagwort-Archive: Frauen

Gemeinsam auf Tour beim Kolpingtag Grefrath 02.07

Als Kolpingsfamilie fühlen wir uns verbunden – „ein partnerschaftliches Miteinander der Generationen“ nennt es das Leitbild des Kolpingwerkes. Daher möchten wir stärker als bisher Aktionen anbieten, bei denen wir gemeinsam als Kolpingsfamilie etwas unternehmen. Den Anfang machen wir am Samstag, 2. Juli 2016. Um 15.00 Uhr treffen wir uns an der Dorenburg und machen dort eine kleine Rallye. Danach werden wir gemeinsam bei Familie Drießen, Friedhofsweg 19, grillen. Wir würden uns über Salatspenden für das Grillbuffet freuen. Es wäre schön, wenn wir eine große, bunte Truppe aus Senioren, Frauen, Männern, jungen und alten Familien, Kolpingjugendlichen und Kindern wären. Meldet euch bitte bis zum 17. Juni bei Anne (Tel. 4048580, anne.reulen@­kolping-grefrath.de) an. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Newsletter „Kolping-Info“ November 2015 online

Der neue Newsletter ist in Papierform auf dem Weg zu Euch und auch hier online. Wir berichtet neben den Terminen der kommenden Monate, u.a. dem Glühweinverkauf beim St.-Martinszug und dem Weihnachtsbasar, auch über neue Mitglieder und über die erfolgreiche Podiumsdiskussion mit den Bürgermeisterkandidaten. Außerdem gibt es natürlich viele Bilder, z.B. von unserer Kolpingjugend-Gruppe und dem Familien-Zeltwochenende.

Viel Spaß beim Lesen – wir freuen uns über Rückmeldungen.

2015-11 Kolping-Info

15.000 Teilnehmer beim Kolpingtag

Das Kolpingwerk hatte zum Kolpingtag nach Köln eingeladen und wir waren mit einer großen Grefrather und Oedter Delegation dabei. Insgesamt 15.000 Teilnehmer waren in den Veranstaltungen in der Lanxess-Arena. In der Stadt gab es fünf verschiedene Hotspots, an denen Kolpingarbeit vorgestellt wurde. Höhepunkte waren die Eröffnungsveranstaltung am Freitag, das Kolpingmusical am Samstag und der Gottesdienst am Sonntag mit Kardinal Woelki.

Mehr Infos unter www.kolpingtag2015.de Hier einige Impressionen

Volles Haus bei Diskussion mit Bürgermeister-Kandidaten

Volles Haus bei der Diskussion der Bürgermeisterkandidaten. 12.800 Bürgerinnen und Bürger Grefraths sind am Sonntag, 13.09.2015, aufgerufen, an den Bürgermeisterwahlen teilzunehmen und zu entscheiden, wer gemeinsam mit dem Gemeinderat in den nächsten fünf Jahren die Geschicke unserer Gemeinde lenken soll. Und die Resonanz auf die Einladung der Kolpingsfamilien Grefrath und Oedt war außerordentlich groß.

2015-09-04 BM-Podium 02

Christian Kappenhagen vom Leitungsteam der Grefrather Kolpingsfamilie begrüßte die drei Kandidaten Manfred Lommetz (Bürgermeister), Kirsten Peters (CDU, Parteivorsitzende und stv. Bürgermeisterin) und Volkmar Josten (parteilos, Sozialamtsleiter Grefrath) und stellt Tobias Klingen vor, der als Redakteur neutral, sachlich und fachkundig durch den Abend führte.

Klingen, der als Redakteur in der Lokalredaktion der Westdeutschen Zeitung u.a. für Grefrath zuständig ist, hatte im Vorfeld auch aus zahlreichen Einsendungen von Bürgern die Themengebiete und Fragen ausgewählt.  Zwischen den einzelnen Themenblöcken gab es Gelegenheit, Fragen zu stellen. Inhaltlich drehte die Diskussion sind um die Themen:

  • Wirtschaft
  • Ortskern / Einzelhandel
  • Demografie und Wohnen
  • Albert-Mooren-Halle
  • Eisstadion und Bäder
  • Ratshaus
  • Schule und Bildung

Nach gut 90 Minuten und einer lebhaften, aber auch sehr sachlichen Diskussion schlossen die Kandidaten mit einem jeweils einminütigen Statement. Die rund 160 Zuhörer würdigten die Veranstaltung, die Moderation  und die ausdauernden Gäste, die nicht nur zwei Stunden an Stehtischen, sondern auch konzentrierte Argumentation hinter sich gebracht hatten, nicht nur mit Zwischenapplaus, sondern auch durch zahlreiche positive Rückmeldungen im direkten Gespräch mit den Kandidaten.

2015-09-04 BM-Podium 25

Birgit Stenmans, Vorsitzende der Kolpingsfamilie Oedt bedankte sich bei den zahlreichen Mitwirkenden, die auch hinter den Kulissen mit Tontechnik, Organisation und  Hausmeistertätigkeiten für eine gelungene Veranstaltung gesorgt hatten. Sie schloss mit einem Zitat Adolph Kolpings („Was Du im Großen nicht erreichen kannst, sollst Du im Kleinen nicht unversucht lassen“), das auch in finanziell schwierigen Zeiten Mut machen sollte und appellierte an alle Bürger, sich zahlreich an den Wahlen zu beteiligen.

WZ-Logo.svgDie Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Westdeutschen Zeitung durchgeführt.

Newsletter „Kolping-Info“ August 2015 online

Der neue Newsletter ist in Papierform auf dem Weg zu Euch und auch hier online. Wir berichtet neben den Terminen der kommenden Monate, u.a. der Podiumsdiskussion mit den Bürgermeisterkandidaten, dem Jahresausflug der Kolpingjugend, auch über neue Mitglieder und ein neues Angebot für „junge Erwachsene“ . Außerdem gibt es natürlich viele Bilder, z.B. aus dem Kinder-Ferienlager und dem Jugend-Ferienlager.

Viel Spaß beim Lesen – wir freuen uns über Rückmeldungen.

2015-08 Kolping-Info

Newsletter „Kolping-Info“ Mai 2015 online

Der neue Newsletter ist in Papierform auf dem Weg zu Euch und auch hier online. Wir berichtet neben den Terminen der kommenden Monate, u.a. dem Pfingstzeltlager, dem Kolpingtag, dem Jahresausflug der Kolpingjugend, auch über neue Mitglieder, erfreuliche Spenden und die Diözesankonferenz der Kolpingjugend, die in Grefrath stattfand. Natürlich wie immer mit vielen Bildern. Newsletter „Kolping-Info“ Mai 2015 online weiterlesen

Spannende Besichtigung der Kunstrasenfabrik Polytex

Wir bereiten dem Sport dem Boden – so steht es heute noch an der großen Fabrikhalle, die früher die Firma Balsam beherbergte. Heute hat dort die Firma Polytex, eine Tochterfirma von Polytan im bayerischen Burgheim, ihren Sitz. Polytex ist europaweit führend in der Herstellung von Kunstrasenplätzen. In Grefrath gibt es neben der Produktion von verschiedenen Sportbelägen auch eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Spannende Besichtigung der Kunstrasenfabrik Polytex weiterlesen

Spiele-Marathon für Jung und Alt

Am Samstag, den 18.10.2014 laden wir alle Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie Grefrath ganz herzlich zu einem Spiele-Marathon ins Jugendheim nach Vinkrath  ein. Beginnen wollen wir um 16:00 Uhr und spielen wollen wir so lange bis uns die Augen zufallen. Spiele-Marathon für Jung und Alt weiterlesen

Kolping beim Pfarrfest dreifach aktiv

Beim ersten gemeinsamen Pfarrfest der fusionierten Kirchengemeinde St. Benedikt Grefrath rund um die Pfarrkirche am Grefrather Marktplatz war Kolping natürlich mit vollem Einsatz dabei.

Die Kolpingjugend hat die Gesichter der zahlreichen Kindern liebevoll zu Tigern, Blumen und Schmetterlingen geschminkt. Auch der Trödelstand der Kolping-Frauen sorgte für Umsatz unter dem frisch renovierten Außenkreuz der Laurentius-Kirche. Im Cyriakushaus hatten die Jungen Familien ihren Waffelstand aufgebaut und konnten selbst mit drei Waffeleisen den Ansturm der hungrigen Besucher nur schwer bedienen. Kolping beim Pfarrfest dreifach aktiv weiterlesen