Schlagwort-Archive: Personalia

Anne und Felix Reulen mit Ehrenamtspreis geehrt

Der Gemeinderat hat entschieden, die langjährigen Leiter des Kinder-Ferienlagers Anne und Felix Reulen mit dem Ehrenamtspreis für das Jahr 2015 zu ehren. Die Verleihung fand am Sonntag, 28. Februar 2016 im Eingangsgebäude des Freilichtmuseums Dorenburg statt. Neben Anne und Felix wurden drei weitere Preisträger bzw. Vereine geehrt.

Anne und Felix  haben sich seit 2003 für die Kinder-Ferienlager, die die kath. Kirchengemeinde St. Benedikt und die Kolpingsfamilie Grefrath in den Sommerferien für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren anbieten, engagiert. In diesen Ferienlagern fahren jährlich rd. 40 Kinder, im Wesentlichen aus Grefrath mit. Es handelt sich um ein offenes Angebot.

Nach einigen Jahren als „normale“ Lagerleiter haben Anne und Felix erstmals in 2006 die Gesamtleitung und damit bereits in jungen Jahren Verantwortung in erheblichem Maße übernommen. Seither liegen Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung der Ferienlager in ihrer Hand. In den bisher 13 Jahren ihres Engagements haben Anne und Felix  über 500 Kindern schöne Sommerferien ermöglicht. Hierbei haben sie mit viel Freude und Begeisterung auch die anderen Lagerleiterinnen und -leiter gewinnen können. Dieses Engagement hat auch bei der Geburt ihres ersten und später ihres zweiten Kindes nicht nachgelassen. Ganz im Gegenteil haben sie auch als junge Familie die Lagerleitung gewohnt souverän und zuverlässig wahrgenommen.

2016-02-28 WZ_Ehrenamtspreis_alle

WZ-Artikel vom 29.02.2016

Foto: WZ

Newsletter „Kolping-Info“ Mai 2015 online

Der neue Newsletter ist in Papierform auf dem Weg zu Euch und auch hier online. Wir berichtet neben den Terminen der kommenden Monate, u.a. dem Pfingstzeltlager, dem Kolpingtag, dem Jahresausflug der Kolpingjugend, auch über neue Mitglieder, erfreuliche Spenden und die Diözesankonferenz der Kolpingjugend, die in Grefrath stattfand. Natürlich wie immer mit vielen Bildern. Newsletter „Kolping-Info“ Mai 2015 online weiterlesen

BDKJ Deutschland wählt zwei Kolpingjugendliche in den Vorstand

Mitmachen, Mitmischen und Mitgestalten – Kinder und Jugendliche haben in der Kolpingjugend alle Möglichkeiten, sich aktiv an unserer Gesellschaft zu beteiligen und ihr Lebensumfeld selbstbestimmt mitzugestalten. Schließlich ist die Partizipation einer der Pfeiler der Jugendverbandsarbeit. Es freut uns immer sehr, wenn Leiter/innen und „Jugendverbandler/innen“ auch Freude an überörtlichem Engagement haben und sich in Gremien und Verbandsstrukturen einbringen. Die Kolpingjugend ist einer von 17 Jugendverbänden im Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ). Mit Katharina Norpoth aus Essen wird nun neben Lisi Maier aus Bayern eine zweite Kolpingjugendliche im vierköpfigen Bundesvorstand des BDKJ aktiv sein. Herzlichen Glückwunsch!

BDKJ Deutschland wählt zwei Kolpingjugendliche in den Vorstand weiterlesen

Newsletter “Kolping-Info” Januar 2015 online

Der neue Newsletter ist in Papierform auf dem Weg zu Euch und auch hier online. Wir berichtet neben den Terminen der kommenden Monate, u.a. zu den Ferienlagern 2015,  über unsere Mitgliederversammlung, über die Spendenübergabe in Sachen „Jugendheim“ und die Besichtigung bei Action Medeor. Natürlich wie immer mit vielen Bildern.

Newsletter “Kolping-Info” Januar 2015 online weiterlesen

Mitgliederversammlung: Vorstand wird größer und Kolpingsfamilie jünger

Auf ein sehr erfolgreiches Jahr blickte die Kolpingsfamilie Grefrath bei ihrer Mitgliederversammlung im kath. Pfarrheim an der Lobbericher Straße zurück. Christian Kappenhagen vom Leitungsteam konnte deutlich steigende Mitgliederzahlen und ein weiteres Sinken des Altersdurchschnitts vermelden: „Wir liegen mit 206 Mitgliedern wieder sehr deutlich über der magischen Grenze und sind mit 38 Jahre deutlich jünger als der Gesamtverband. Das ist ganz klar den sehr erfolgreichen Angeboten für junge Familien zuzurechnen.“ Mitgliederversammlung: Vorstand wird größer und Kolpingsfamilie jünger weiterlesen

Mitgliederversammlung vergrößert Vorstand und setzt Schwerpunkte

Bei unserer Mitgliederversammlung am 16.11 haben wir einiges auf den Weg  gebracht, z.B. die Beschlussfassung über unsere beiden „Förderschwerpunkte“:

  • Die Partnerschaft des Kolping-Diözesanverbandes Aachen mit dem indischen Kolpingwerk wird gestärkt. Sie besteht schon seit Jahrzehnten und wir haben einstimmig beschlossen, uns hier stärker und engagieren und hierzu zunächst über die konkreten Projekte vor Ort zu informieren. Beim Info-Abend (27.11.2013) wurde sehr anschaulich, wie Kolping in Indien wirkt. In 2013 konnten wir durch unsere Aktionen (Jubiläum, Trödelmarkt, Püfferchen- und Glühweinverkauf) schon 970 Euro an die Aktion Indien überweisen.
  • Außerdem werden wir uns weiterhin für den Erhalt des Jugendheims einsetzen. In 2013 konnten wir durch unsere Aktionen (Jubiläum, Trödelmarkt, Püfferchen und Glühweinverkauf, Quattrolon) schon 1.400 Euro hierfür beisteuern.

Mitgliederversammlung vergrößert Vorstand und setzt Schwerpunkte weiterlesen