2014 Kinderferienlager Österreich Weißenbach Kolpingjugend Sommerlager

Tagebucheintrag Nr. 7 aus dem Kinderferienlager

Donnerstag, 24.07.2014 – Bogenschießen und Plündern

Liebes Tagebuch, heute starteten wir mal wieder mit einem Geburtstagsständchen. Es war Johanns Ehrentag. Die Leiter hatten etwas Cooles arrangiert. Es konnten zwei Gruppen á zehn Leute zum Bogenschießen gehen. Ich war in der ersten Gruppe dabei und uns wurde von einer Bogenschieß-Expertin gezeigt, wie es richtig geht. Einmal habe ich sogar den gelben Ring in der Mitte getroffen! Die anderen Kinder machten eine Stafette rund um den Weißenbach.

Zum Mittagessen gab es Reste von gestern. Als Nachmittagsprogramm stand dann „Plündern“ auf dem Programm. So nennen die Wikinger das Tausch-Spiel – haben die Leiter gesagt. Jede Gruppe bekam ein Apfel und ein Ei und wir sollten dann möglichst wertvolle Gegenstände ertauschen. Wir kamen mit einem Staubsauger zurück zum Haus. Doch zum Sieg reichte es nicht. Den holte sich die Gruppe, die mit einem Fahrrad ankam.

Am Abend stand dann die alljährliche Mr.-und-Mrs.-Wahl an. In harten Wettkämpfen rangen mehrere Kinder um die begehrten Titel. Neben „Blind schminken“ und „Füttern“ standen noch Spiele wie „Zeitungs-Tanzen“ auf dem Programm. Am Ende entschied das Applausometer über den Sieg. Mrs. Weißenbach wurde Rebekka, Mr. Weißenbach wurde Elija. Danach war ich noch schnell Zähne putzen und nun liege ich im Bett. Machs gut Tagebuch. Morgen steht schon der letzte Tag an.

Freitag, 25.07.2014 – Letzter Tag 

Guten Morgen, heute ist schon der letzte Tag im Ferienlager. Die zweite Woche verging wirklich wie im Flug. Heute wird es etwas stressig. Ich muss meine Tasche packen, die Zimmer müssen aufgeräumt werden, das Haus muss geschrubbt werden und so weiter. Deshalb schreibe ich jetzt schon ins Tagebuch, da ich es heute Abend wahrscheinlich nicht mehr schaffe. Die Leiter sagten, dass wir heute noch etwas in unseren Sippen machen. Was danach gemacht wird, wurde noch nicht verraten. Heute Abend steht dann die große Videonacht an. Darauf freue ich mich schon. Ich schreibe dir dann wahrscheinlich erst wieder, wenn ich zu Hause bin. Bis dann 🙂

Links zu den anderen Einträgen im Reisetagebuch

Tagebuch-Eintrag Nr. 6
Tagebuch-Eintrag Nr. 5
Tagebuch-Eintrag Nr. 4
Tagebuch-Eintrag Nr. 3
Tagebuch-Eintrag Nr. 2
Tagebuch-Eintrag Nr. 1

Kommentar verfassen