Tolles Pfingstzeltlager der Kolpingjugend

Mit 18 Teilnehmern und bei strahlendem Sonnenschein ging es am Freitag mit dem Bus gemeinsam mit der Kolpingjugend Elmpt los nach Pfingsten. Dank fleißiger Eltern wurden die Zelt schon am Donnerstagabend aufgebaut und konnten bei der Ankunft „in Pfingsten“ (also in Monschau-Rohren) direkt bezogen werden.

Dieses Jahr steht das Pfingstzeltlager ganz unter dem Motto “Kolympia – Dabei sein ist alles”. Nach dem Grillen folgte die Lagereröffnung und anschließend eine wirklich gruselige Nachtwanderung. Bei Lagerfeuer und Stockbrot konnte der sonnige Abend gemütlich ausklingeln.

WhatsApp-Image-20160515 (2)

An den kommenden Tagen ließ sich die Sonne nur selten blicken und bei Temperaturen um die 10° C waren alle froh, dass es trocken blieb. Das bunte Programm mit Olympiade, Workshops, Disko und vielen anderen Highlights hielt uns alle bei Laune. Am Montag schien dann auch die Sonne wieder so lange, dass wir zum Zeltlagerabschluss sogar die Sommerrodelbahn runter sausen konnten. Trotz kalter Temperaturen war die Laune immer bestens.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Tobis Büdenhölzer aus der KF Vorst, der sich besonders um einen unserer Teilnehmer gekümmert hat und es ihm so ermöglicht hat, am Pfingstzeltlager teilzunehmen!

Kommentar verfassen